320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1024

{tab=Schlachtschweine}

Schlachtschweine

Am Schlachtschweinemarkt ergeben sich keine Änderungen zur Vorwoche. Während das
Angebot weiterhin unterdurchschnittlich ausfällt und der Lebendmarkt sehr zügig geräumt wird, beklagen die
Schlachtunternehmen die rückläufigen Vertriebsmöglichkeiten in Preis und Menge.

{tab=Ferkel}

Ferkel

Abermals müssen die Ferkelnotierungen um 2 €/28 kg Ferkel zurückgenommen werden. Die fehlende
Perspektive am Schlachtmarkt drückt auf die Abnahmebereitschaft. Die frühe Ernte trägt seinen Teil zum trägen
Marktverlauf bei.

{tab=Jungbullen}

Jungbullen

Weitere Preisnachlässe sind nötig, um den Markt am Laufen zu halten. Mit Preisabschlägen können
die angemeldeten Partien vermarktet werden.

VzF GmbH · Veerßer Str. 65 · 29525 Uelzen · Tel. (0581) 90 40-0 · Fax (0581) 90 40 251 · info@vzf.de