320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1024

{tab=Schlachtschweine}

Schlachtschweine

Die Abnehmer setzten sich mit den Forderungen aus der Vorwoche durch. Nachdem auch die
mittelständischen Schlachtunternehmen sich auf das Hauspreisniveau von 1,36 €/kg SG zurückgezogen haben,
die Schweine schwerer verkauft werden und die Angebotsmenge bei 100 % liegt, haben die Anbieter keine Chance
ihre Forderungen durchzusetzen. In unserer Vermarktungsregion sind die Angebote wieder rückläufig. Zur
Hauspreiskondition war die Nachfrage in der abgelaufenen Woche spürbar angezogen.

{tab=Ferkel}

Ferkel

Bei weiter rückläufigen Schlachtnotierungen fehlen die Impulse auf Seiten der Mäster. Am Markt ergeben
sich keine Änderungen zur Vorwoche, die Notierungen werden übernommen.

{tab=Jungbullen}

Jungbullen

Die Nachfrage ist gut, das Angebot ist begrenzt. Die Notierungen können deutlich angehoben werden.

VzF GmbH · Veerßer Str. 65 · 29525 Uelzen · Tel. (0581) 90 40-0 · Fax (0581) 90 40 251 · info@vzf.de